Glossar.

Das kleine Schönheits-ABC.

A B C D E F H K L M O P R T U V
  • Pigmentflecken

    Pigmentflecken, auch Hyperpigmentierung genannt, entstehen wenn zu viel Melanin produziert wird. Dieser Hautfarbstoff wird von den sog. Melanozyten gebildet, die auf Sonneneinstrahlung reagieren. Je mehr die Haut der Sonne ausgesetzt wird, desto mehr Melanin wird produziert und desto stärker wird die Pigmentierung. Besonders hellhäutige und lichtsensible Hauttypen neigen zu Sommersprossen, die verstärkt im Gesicht auftreten, im Winter jedoch wieder verblassen. Auch Hormone können die Bildung von Pigment-Flecken begünstigen. Schwangerschaften, die Einnahme der Pille oder die Wechseljahre führen häufig zu Störungen der Melaninproduktion. Eine Spätfolge von zu viel Sonne sind Altersflecken, eine weitere Art von Pigmentflecken. Wie Sommersprossen, sind sie ungefährlich, werden aber von vielen Menschen als unschön und störend empfunden. Für diejenigen, die Pigment Flecke nicht als Ausdruck ihrer Individualität sehen möchten, gibt es verschiedene kosmetische Behandlungsmethoden.